Bronchiektasie

Bronchiektasen - eine schmerzhafte Erkrankung, die durch lokalisierte irreversible Erweiterung der sogenannten Bronchien durch die Zerstörung der Muskeln und elastisches Gewebe verursacht bestimmt wird. Bronchiektasen klassifiziert  Bronchiektasen - eine irreversible Erweiterung der Bronchien
 chronisch obstruktiver Lungenerkrankung sowie Emphysem, Bronchitis, Asthma und cystischer Fibrose. Bronchiektasie Lungen kann aus einer Vielzahl von Infektionskrankheiten, einschließlich schwerer und rezidivierenden Lungenentzündung, Tuberkulose und zystischer Fibrose führen.

Bronchiektasen Lungen sind angeborene und erworbene. Sie kann mit Hilfe von klinischen Assays diagnostiziert werden. Es wird empfohlen, um die Diagnose aus der Computertomographie durchgeführt, die Anomalien des Bronchialbaums und bestehenden Zysten offenbaren kann bestätigen. Auch die Diagnose der Erkrankung in der Regel beinhaltet Blut und Speichel, und manchmal Tests bei bestimmten genetischen Störungen.

Auch die Diagnose von Bronchiektasen umfasst die folgenden Schritte:

  • Überprüfen Sie die Geschichte der chronischen respiratorischen Symptomen (täglich Husten und Schleim);
  • Analyse von Sputum;
  • Brust Röntgen;
  • Überprüfen quantitative Immunglobulinspiegel zu Hypogammaglobulinämie zu vermeiden;
  • Autoimmun-Screening-Tests.

Um Bronchiektasen in der Kindheit zu verhindern ist notwendig, um Kinder gegen Masern, Keuchhusten und anderen akuten Infektionen der Atemwege für die Kinder zu impfen. Ein gesunder Körper-Mass-Index und regelmäßige Besuche beim Arzt kann eine positive Wirkung auf die Verhinderung der Progression von Bronchiektasen haben.

Ursachen von Bronchiektasen

Ursachen von angeborenen Bronchiektasen Natur sind:

  • Kongenitaler Infektion, die Bewegung von Ionen zu beeinflussen;
  • Kartagener Syndrom;
  • Mukoviszidose;
  • Young-Syndrom;
  • Immunschwäche;
  • Syndrom von Williams-Campbell;
  • Marfan-Syndrom.

Ursachen von Bronchiektasen erworben Natur sind Krankheiten wie:

  • Tuberkulose;
  • Lungenentzündung;
  • Allergische bronchopulmonale Aspergillose;
  • Bronchialtumoren;
  • Pertussis;
  • Staphylococcus aureus;
  • Aspiration;
  • AIDS;
  • Colitis ulcerosa;
  • Morbus Crohn;
  • Eine Hiatushernie;
  • Rheumatoide Arthritis.

Verursachen auch Bronchiektasen kann durch toxische Gase, Alkoholismus, Drogenkonsum vergiftet werden  Im Gegensatz zu normalen Lunge eines Patienten Bronchiektasen
   und verschiedene Allergien die die Bronchien.

Symptome von Bronchiektasen

Symptome von Bronchiektasen sind:

  • Der grün oder gelb Sputum (bis zu 240 ml pro Tag);
  • Bluthusten;
  • Schlechter Atem;
  • Die häufigen bronchiale Infektionen;
  • Kurzatmigkeit;
  • Keuchen während der Ein- und Ausatmung.

Die Erschwerung von Bronchiektasen durch bakterielle Infektion verursacht werden, können die folgenden Symptome verursachen:

  • Erhöht Sputum, verglichen mit der Anfangsphase;
  • Die erhöhte Viskosität von Schleim;
  • Gerüche freigesetzt Sputum;
  • Niedriges Fieber;
  • Erhöhte konstitutionelle Symptome (Müdigkeit, Unwohlsein);
  • Erhöhte Kurzatmigkeit, Atembeschwerden und Schmerzen in der Lunge.

Behandlung von Bronchiektasen

Behandlung von Bronchiektasen umfasst die Verwaltung bronhoektaziynoy Infektion Entlastung von Obstruktion der Atemwege, das Entfernen der betroffenen Teile der Lunge durch eine Operation oder Embolisation der Arterien. Die Behandlung umfasst eine längere Verwendung von Antibiotika, um Infektionen zu verhindern, sowie die Beseitigung angesammelten Flüssigkeit mit Lagerungsdrainage und Brust Physiotherapie.

Operation kann auch verwendet werden, um lokalisierte Bronchiektasie behandeln und Hindernisse, die die Krankheit verursachen können, zu entfernen.

Durchführung Inhalation Steroid-Therapie kann Schleim und engen Atemwege innerhalb einer kurzen Zeitdauer zu reduzieren, und auch dazu, das Fortschreiten von Bronchiektasen verhindern. Dieses Verfahren ist nicht zur Behandlung von Bronchiektasen bei Kindern empfohlen.





Яндекс.Метрика