Brightism

Chronische Nephritis - eine Krankheit, die als Folge von unbehandeltem akuten Nephritis entwickelt.

 Chronische Nephritis - Nierenentzündung, eine Folge der akuten Nephritis
 Es wird die Entwicklung der Krankheit, in der Regel als Ergebnis einer verlängerten Exposition gegenüber Infektionsherde Niere. Manchmal kann chronische Nephritis ohne akuten Stadium der Jade in der Vergangenheit zu entwickeln. Zuerst wird der chronischen Natur der Krankheit hängt von der Anwesenheit von Infektionen im Körper, unzureichende Behandlung des akuten Nephritis in der Vergangenheit und widrigen Umgebungsbedingungen.

Bei chronischer Nephritis Niere auftreten anatomischen Veränderungen, die zur Bildung von Flüssigkeit in der Zellkapseln (sogenannte Halbmond), weit verbreitete vaskuläre Schädigung der Nieren, degenerative Veränderungen des Tubulusepithel. All diese Veränderungen über die Zeit führen zu einzelnen Glomeruli und Nieren Vernarbung infolge Atrophie bestimmter Bereiche des Nierenparenchyms zapustevaniyu.

Der Verlauf der chronischen Nierenentzündung

Während chronische Nephritis sollten solche Stufen zuzuordnen:

  • Nieren Entschädigung azotovydelitelnoy Angemessenheit der Nierenfunktion. Typischerweise wird dieser Schritt durch Symptome chronischer Nephritis, Schwellungen, Hämaturie, Albuminurie, erhöhter Blutdruck begleitet. Manchmal sind diese Symptome sind nicht in der Natur zum Ausdruck gebracht, gibt es nur Albuminurie.
  • Nieren Dekompensation, Nierenversagen azotovydelitelnoy. Auf dieser Stufe kann die Menge an Protein im Urin fallen Schwellung kann auch reduziert werden, aber es wird Hochdruck umgekehrt, stabiler. Die wichtigsten Symptome chronischer Nephritis in diesem Stadium ist die anfängliche Ausfall der Nieren und Erhöhung Stickstoffniveaus Schlacke. Für diese Stufe, gekennzeichnet azotemicheskaya Urämie.

In der Regel über einen tödlichen Verlauf der chronischen Nierenentzündung. Die Dauer der Krankheit variiert und kann im Bereich von 1 bis 20 Jahren und mehr. Der Tod kann als eine Hirnblutung, Herzinsuffizienz auftreten, von Sekundärinfektionen usw.

Arten von chronischen Nierenentzündung

  • Subakute extrakapillaren Jade . Für diese Form wird durch die Bildung der Zellflüssigkeit in den Hohlraum der Kapsel aus. Etwa sechs Monate nach dem Ausbruch der Krankheit manifestiert resistentem Bluthochdruck und anhaltende Hämaturie. Oft kann man Symptome der chronischen Nierenentzündung zu beobachten, wie anhaltende Schwellung, die Anwesenheit von Azotämie, zunehmende Anämie, hohe Blutspiegel von Kreatinin und Aromaten sowie urämischen Symptome, die schließlich bis zum Ende der ersten zwei Jahre der Krankheit der Patient stirbt führen.
  • Nephrotisches chronische Nephritis. Für diese Art der charakteristischen Symptome chronischer Nephritis persistent Schwellung, signifikante Albuminurie und normalem Blutdruck. Anatomisch, die Arten typische intrakapillären Nephritis mit nephrotischem Änderungen in Tubuli. Die Schwellung ist nicht durch Atemnot und Zyanose begleitet, durch den Empfang salzigen Speisen verbessert und kann für eine lange Zeit (mehrere Monate bis mehrere Jahre) zu halten. Wenn Patienten über einen längeren Zeitraum von Ödemen sterben an Infektionen, die Ödeme freien Periode auftreten, gekennzeichnet durch eine allgemeine Verbesserung des Patienten. Allerdings ist dies eine vorübergehende Erscheinung, und in Zukunft wird wahr Tod durch chronische Urämie.
  • Mixed chronische Nephritis . Für diese Art von Jade sind charakteristisch persistent Ödem nephrotisches Lipoid-Typ, hoher Blutdruck, Herz-Kreislauf und Symptome. Anschließend diese Zeichen verbindet Nierenversagen. In der Regel sterben die Patienten an einer schweren chronischen Urämie. Für diese Form der chronischen Nierenentzündung ist auch charakteristisch für Tod durch Blutungen im Gehirn, Herzversagen und Infektionen.
  • Chronische Nephritis hypertensiven Typ- .   Dieser Krankheitstyp kann lange Zeit auftreten fast asymptomatisch. Charakteristisch ist nur mit Bluthochdruck Symptome in der Regel bei Bluthochdruck auftreten (Gefäßspasmen, Parästhesien, Krämpfe in den Beinen, etc.). Anatomisch intrakapillären Jade mit sichtbaren Zeichen der Sklerose der kleinen Arterien gesehen werden. Die Krankheit ist in der Regel durch Zufall beim Passieren Inspektion festgestellt. Chronische Nephritis diese Art können Sie für viele Jahre halten, wonach der Patient entwickelt chronische wahre Bild der Urämie.

Prävention von chronischen Nierenentzündung

Prävention von chronischen Nierenentzündung in erster Linie ist es, eine akute Form der Jade, ihre Früherkennung, rechtzeitige und angemessene Behandlung zu verhindern.

Der Verlauf der chronischen Nephritis durch eine rationale Regime und Behandlung von Infektionsherde erleichtert und somit das Einsetzen der Niereninsuffizienz ist nicht heilbar.  Tireoidin - für die Behandlung von chronischer Nephritis

Die Behandlung der chronischen Nierenentzündung

Es ist seit langem bei chronischen Nierenerkrankungen Patienten gewesen empfehlen bestimmte hygienische Modus: Tragen Woll-Unterwäsche straff nicht reizend Essen, Unterkunft in einer warmen und trockenen Klima. Bei der Behandlung von chronischer Nephritis Patienten sollten Erkältung, schwere körperliche Aktivität, Stress, Medikamente, irritierend Nieren und übermäßiges Essen zu vermeiden. All diese Maßnahmen sind nicht nur auf die Schaffung optimaler Bedingungen für die Arbeit des geschädigten Organs ausgerichtet, sondern auch auf die Aktivitäten des gesamten Organismus zu erleichtern.

Im Fall von akuten entzündlichen Erkrankung starken Ödem, Schwächung des Herzmuskels und der Manifestation von Symptomen der urämischen Patienten benötigen Bettruhe.

Bei der Behandlung von chronischer Nephritis nephrotisches Art der vorgeschriebenen salzfreie Ernährung, die reich an Proteinen, Thyreoidin, merkuzal. Im Falle von Komplikationen Streptokokken und Pneumokokken Penicillin verschreiben, Sulfonamid Drogen. Patienten zeigten einen Aufenthalt in einer warmen und trockenen Klima und erhalten Herz- und gefäßerweiternden Medikamenten.

Wenn die Quelle der Infektion gefunden wurde, wird der Patient auf die Behandlung von chronischer Nephritis mittels Sulfonamide und Penicillin, Physiotherapie Techniken zugeordnet. Im Fall von zufriedenstellenden Nieren Patient kann empfehlen, Chirurgie durchzuführen. Entfernen der Quelle der Infektion hat ein Ziel, um die giftigen infektiöse Wirkung auf den Körper zu stoppen, als auch, um die Wirkung der Quelle nervnoreflektornogo Reizungen zu vermeiden.

Bei der Behandlung von chronischer Nephritis Patienten unter die Haut und in den großen Mengen verabreicht, um einen Glucoselösung urämischen Toxizität entgegenzuwirken. Wenn Sie Symptome der Urämie-Azidose auftreten, wird dem Patienten die Verwendung von Alkali- und Salzlösungen verschrieben.

Bleed günstig beeinflusst die Manifestation hypertensive und Gefäßsymptome. Gegen die einzelnen Symptome der Urämie verwendeten Medikamente, die die Gehirnzentren.





Яндекс.Метрика