Eingliederung Zyste

Epidermiszyste sphärisch Bildung, die des Epithels der Haarfollikel und der Oberhaut besteht. Diese Zyste  Epidermiszyste auf der Kopfhaut entfernt
 im Gesicht, Kopfhaut, Hals, Brust und Hodensack befinden. Epidermiszyste kann sowohl gutartigen und bösartigen Charakter haben.

Ursachen und Symptome der Epidermiszyste

Der Hauptgrund für epidermale Zyste ist eine Blockade des Haarfollikels, erhöhte Produktion von Talg und Hornmassen Füllen des Hohlraums.

Diese Zyste hat einen Blick auf eine rosa Farbe mit einem Durchmesser von 2 bis 5 cm, mit einem Netzwerk erweiterten Kapillaren bedeckt. Manchmal sind die Poren der epidermalen Zysten dunkler und erweitern sich. Im Inneren der Zyste ist eine dicke pastenförmigen gelben Farbton.

Wenn eine Zyste bekommt eine bakterielle Infektion, beginnt der entzündlichen Prozess, durch Dichtung Zysten und starken Schmerzen begleitet.

Epidermiszyste größere Größe kann Druck auf die Struktur des Gehirns gelegt, was zu Problemen mit der Vision, Kopfschmerzen, Schwäche, Reizbarkeit und Mangel an Ausgewogenheit. Diese Symptome sind Symptomen von verschiedenen Tumoren und Gehirntumoren. Einige Arten von epidermalen Zysten können zu Meningitis führen.

Arten von Epidermiszyste

Epidermiszyste bietet mehrere Arten, die in ihrer Struktur unterscheiden, Klinik, und Komplikationen.

Die am häufigsten bei Patienten Atherom, die eine Zyste der Haut im Gesicht, Hände, Hals und Genitalien entfernt ist gefunden. Atherom können sowohl einzelne als auch mehrere Zeichen sein. Es ist eine runde Ausbildung von Tumorart weicher Konsistenz. Die Haut um die Atherom hat einen gelblichen oder rötlichen Farbton, und die umliegenden Gewebe sind schmerzlos.

Diese Zyste kann in der gleichen Größe zu bleiben oder zu erhöhen und nach, erhebt sich über der Oberfläche der Haut. Oft Epidermiszyste neigt zur Eiterung und Entzündung des Unterhautgewebe.

Die Diagnose der Krankheit

Parvilocular Zyste  Entfernung von Epidermiszyste
 epidermalen Art von Kernspintomographie-Untersuchung des Gehirns oder durch Computertomographie diagnostiziert.

Wenn epidermale Zyste im Gehirn, die Hypophyse zu forschen Bereich und Gehörgänge die Details des Status des Tumors zu erhalten und um die richtige Behandlungsmethode zu wählen.

Behandlung von Epidermiszyste

In den meisten Fällen, den epidermalen Zysten durch chirurgische Entfernung behandelt. Wenn die Zyste ist in der Nähe zu wichtigen Strukturen des Gehirns, ist seine vollständige Entfernung nicht möglich. Neurochirurg verbringt Zwischen Entfernung der Zyste, und seit einigen Jahren regelmäßig Magnetresonanztomographie durchgeführt, um auszuschließen, Wiederauftreten der Krankheit.

Die wichtigste Behandlung von epidermalen Zysten ist eine bösartige Art von Chemotherapie und Bestrahlung.

Atherom klein, asymptomatisch und nicht operiert werden. Durch die Erhöhung der Größe des Pinsels vorschreiben Operation unter örtlicher Betäubung.

Epidermiszyste, die auf der Außenseite der Haut angeordnet ist, wird für 15-20 Minuten entfernt. Nach der Einführung von Novocain und andere Schmerzmittel führt der Arzt einen Einschnitt in der Mitte der Zyste und sein Inhalt mit der Einnahme der Kapsel zu entfernen, und dann reiben Sie den Hohlraum und reinigt die Haut.

Bei Rückfall epidermalen Zysten ernennen wiederholten chirurgischen Eingriff.





Яндекс.Метрика