Leukoplakie der Blase

 Die Symptome von Blasen Leukoplakie

Leukoplakie der Blase - eine chronische Krankheit, an der Zellen Uebergangsepithelien Auskleiden des Hohlraums der Blase, Plattenepithelkarzinom Zellen ersetzt.

Es gibt Bereiche abgedeckt verhornten Epithel, die anders als der Übergang schützt nicht die Blasenwand durch Bestrahlung mit aktiven Komponenten von Urin, was zu einer chronischen Entzündung.

Die Erkrankung tritt häufiger bei Frauen als bei Männern, aufgrund der Besonderheiten der Struktur der weiblichen Harnröhre, weshalb die Blase mehr zugänglich für die Infektion, die, wie sich herausstellte, spielte eine führende Rolle bei der Entstehung von Leukoplakie der Blase.

Ursachen von Blasen Leukoplakie

Die Hauptroute der Infektion in der Blase - aufsteigend, dh, der äußeren Genitalien. Die häufigste Ursache von Blasen Leukoplakie sexuell übertragbaren Krankheiten (STD) - Ureaplasma, Mykoplasmen, Trichomonas, Gonorrhö, Chlamydien, Herpes-Virus. Allerdings ist die Möglichkeit und der Abwärtstrend der Infektion, wenn die Infektion wird in die Blase durch das Blut oder Lymphe aus der Niere, Darm, Uterus und seiner Anhänge. In diesem Fall Mittel sind Escherichia coli, Streptokokken, Staphylokokken, Proteus und andere.

Faktoren für die Krankheit prädisponiert Leukoplakie der Blase sind:

  • Chronische Erkrankungen der Nachbarorgane;
  • Remote Brennpunkte der chronischen Infektion (kariöse Zähne, chronische Sinusitis, Tonsillitis, etc.);
  • Lang Überschreiten des zulässigen Zeitrahmens, die Verwendung einer intrauterinen Vorrichtung;
  • Anomalien in der Struktur des Urogenitalsystems;
  • Ungeordneten Sexualleben, ohne die Verwendung von Sperr Empfängnisverhütung;
  • Endokrine Erkrankungen;
  • Hypothermie, Hektik, Stress, Mangel an Ruhe - alles sind Faktoren, die Immunität zu reduzieren.

Die Symptome von Blasen Leukoplakie

Die wichtigsten Symptome der Leukoplakie der Blase, mit Beschwerden, die Patienten zum Arzt zu gehen, ist ein Schmerz im Beckenbereich (chronischen Unterbauchschmerzen) und für ungültig erklären. Diese Symptome können unterschiedlich streng sind, werden sie am besten in Leukoplakie des Blasenhalses manifestiert - Bereichen zunehmend anfällig für die Entstehung dieser Krankheit. Der Schmerz in dieser Krankheit langweilig, Schmerzen, können dauerhaft sein. Die Patienten fühlen Unbehagen in der Blase. Wenn Leukoplakie des Blasenhalses Wasserlassen verursacht Schneiden Schmerzen oder ein brennendes Gefühl.

Während einer Exazerbation der Symptome der Entzündung der Blase Leukoplakie beitreten Zystitis Symptome: häufiges Wasserlassen, intermittierenden Strom, unvollständige Entleerung der Blase beim Wasserlassen, Schmerzen beim Wasserlassen erhöht, verschlechtert Allgemeinzustand.

Im Allgemeinen sind die Leukoplakie Blase Symptome sehr ähnlich mit den Symptomen der Blasenentzündung, die oft Fehler und diagnostische Therapieversagen führen. Als ein Ergebnis der Forschung von Urologen durchgeführt, es wurde festgestellt, dass die meisten der Frauen behandelt ohne Erfolg für eine lange Zeit unter chronischen Blasenentzündung und erleben ständige Schmerzsyndrom des Beckens, eigentlich Leukoplakie des Blasenhalses, die nach einer gründlichen erweiterte Diagnose wurde festgestellt, gelitten.

Diagnose von Blasen Leukoplakie

 Diagnose von Blasen Leukoplakie

Um eine Diagnose Leukoplakie der Blase mit Hilfe der folgenden Studien zu etablieren:

  • Insgesamt biochemischen, bakteriologische Urin;
  • Funktionsprüfungen des Urins auf Nechiporenko;
  • Alle Arten von Tests für sexuell übertragbare Infektionen (bakposev, PIF, PCR);
  • Gynäkologische Untersuchung des Patienten mit der obligatorischen Aufnahme vaginale Inhalte zu analysieren;
  • Immunnogramma;
  • Beckenultraschall;
  • Zystoskopie:
  • Eine Biopsie der Blasenwand.

Bei der Durchführung von Forschung auf die Entdeckung von sexuell übertragbaren Krankheiten abzielen, ist zu beachten, dass in der Zeit der Remission der Symptome von Leukoplakie der Blasentests möglicherweise nicht das Vorliegen einer Infektion zu zeigen. Forschung in diesem Fall wiederholen Sie während einer akuten Erkrankung oder nach der Provokation.

Zystoskopie ist das Hauptverfahren bei der Diagnose von Leukoplakien der Blase ermöglicht, diese Krankheit aus chronischer Zystitis unterscheiden.

Behandlung von Leukoplakie der Blase

In Abhängigkeit von der Phase des Prozesses und das Ausmaß der Verletzung, wählen Sie eine Methode zur Behandlung von Leukoplakien der Blase. Die Krankheit ist mit medizinischen und chirurgischen Mitteln behandelt.

Therapeutischen Behandlung von Leukoplakie der Blase besteht aus mehreren Gruppen von Ziel von Medikamenten für komplexe Auswirkungen auf den Krankheitserreger vorgenommen und beeinflusst ihre Gewebebereiche. Bewerben antibakterielle Medikamente, auf die Identifizierung von Flora, entzündliche, stärkende Mittel, Immunmodulatoren wirken. Um den beschädigten Blasenwand vor der aggressiven Wirkung von Urin Instillation Einsatz (Bewässerung) der Harnblase Medikamente schützen Analoga natürlicher Glykosaminoglykane (Hyaluronsäure, Heparin, Chondroitin, und andere.) - Substanzen, die die beschädigte Schicht des Epithels wiederherzustellen.

Weit verbreitet Physiotherapie Leukoplakie der Blase: Elektrophorese von Medikamenten, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie, Mikrowellen-Exposition, dh, Alle diese Verfahren, die auf die Entfernung von Entzündungen, Ernährung und Regeneration von Geweben beitragen beseitigen Adhäsionen, die oft begleitet chronischen Entzündung.

Im Falle eines Ausfalls der therapeutischen Verfahren oder fortgeschrittenen Stadium der Erkrankung, Rückgriff auf Chirurgie Leukoplakie der Blase. Dies ist eine extreme Maßnahme, aber manchmal ist es die einzige effektive Art, um die Krankheit zu behandeln. Wenn Leukoplakie Blasenoperation genannt TUR - transurethrale Resektion der Blase. Diese endoskopische Chirurgie durchgeführt mit Hilfe eines Zystoskop, das durch die Harnröhre in die Blase, in der mit Hilfe von einer speziellen Schleife unterbricht den betroffenen Gewebebereich eingeführt wird. Zystoskop mit Faseroptik-Lichtquelle und einer Kamera, wobei der Betrieb Leukoplakie Blase erstreckt sich unter direkter Sicht, und es wird möglich, das Entfernen der beschädigten Körperabschnitte zu vervollständigen, unter Beibehaltung seiner Integrität versehen.

Komplikationen der Blase Leukoplakie

Die Gefahr der Leukoplakie der Blase, zusätzlich zu verursachen Beschwerden, ist, dass die Wand der Blase als Ergebnis der langen fließenden entzündlichen sklerosierende verliert ihre Elastizität, weshalb die Blase malovmestimym und tatsächlich seine Funktion verliert als Harnverhaltung tritt nur während 20-30 Minuten, wonach sie beginnt zu lecken. Nach und nach entwickeln Nierenversagen, die zum Tode führen.

Leukoplakie der Blase ist auch eine Präkanzerose, was bedeutet, dass in der Abwesenheit von Qualität in der Pflege kann zu Krebs entarten.

Im Hinblick darauf sollte die Behandlung von Leukoplakie der Blase ausreichend und dringend sein.





Яндекс.Метрика