Miliartuberkulose

Miliartuberculose ist eine akute Erkrankung, die mit der Bildung von Knötchen in verschiedenen Organen auftritt. Grundsätzlich  Miliartuberkulose bei Patienten mit älteren Menschen
 TB verbreitet die spezifische Mittel.

Ursachen und Symptome der Miliartuberkulose

Miliartuberkulose kann akute oder chronisch sein. Akute miliare Tuberkulose ist eine Krankheit wie Typhus und fließt in schweren Form. Tuberkulose ist eine chronische Erkrankung des Wellennatur mit Zeiten der Exazerbation und Symptome zu reduzieren.

Bei erwachsenen Patienten ist Miliartuberkulose eine Folge der Infektion oder alte Blut Reaktivierung. Bei Kindern ist die Krankheit eine Folge der primären TB.

Eine ernsthafte Bedrohung für das Leben der Patienten Miliartuberkulose ist das Eindringen von Bakterien in die Blutbahn.

Bei dieser Form der TB ist eine Menge Schaden zu Atemwegs- und anderen Organen gebildet. Der Haupt Erreger der Krankheit ist eine mykobakterielle Infektion, die durch Tröpfchengeführt wird.

Ein Merkmal der Miliartuberkulose ist die Ausbreitung des Erregers und die Entwicklung von Entzündungsherde in mehreren Organen. Vor dem Hintergrund der Krankheit reduziert die Schutzfunktionen des Körpers.

Die wichtigsten Symptome der Miliartuberkulose sind Gewichtsverlust, plötzliches Einsetzen von Fieber, Schwäche, Unwohlsein, Atemnot und Husten, Schüttelfrost. In den schweren Stadien der Strömung ändert die Stammzellen des Gehirns und kann Leukämie verursachen.

Kontinuierliche Freisetzung von Bakterien in die Blutbahn verursacht Fieber und Erschöpfung.

Miliartuberculose bildet Läsionen in der Lunge, Milz, Darm, Leber und Hirnhaut. Manchmal wirkt die Krankheit nur die Lunge, aber es ist oft die Anwesenheit von akuten Tuberkulose Genese hämatogene Typs.

Miliartuberculose können in verschiedene Typen unterteilt werden:

  • Typhus Art von Fieber und Vergiftung des Körpers;
  • Geben Sie mit den Symptomen der pulmonalen Atemstillstand;
  • meningeale Typ mit dem Vorhandensein von kleinen Foci der Proliferation im Gehirn.

Die Diagnose der Krankheit

Miliartuberkulose auf Röntgenbilder und CT diagnostiziert werden. Auf Röntgen-Thorax  Miliartuberkulose ist eine akute Erkrankung
 Zellen zeigen mehrere Entzündungsherde und Lungenkrankheiten sowie Läsionen in anderen Organen.

Analyse von Sputum und Blut das Vorhandensein von Mykobakterien zu detektieren. Patienten oft Mantoux Test für ein negatives Ergebnis.

Um festzustellen, eine genaue Diagnose zu ernennen Ophthalmoskopie, Analyse von Liquor, eine Biopsie der Lunge und anderer Organe, Knochenmarkpunktion.

Behandlung von Miliartuberkulose

Der Haupt Miliartuberkulose Behandlung dauert 10 bis 12 Monate. Die medikamentöse Therapie mit antibakterieller Medikamente wie 3-5 sowie immunstärkende Medikamente, Verfahren, Physiotherapie und Atemübungen.

In der schweren Stadium der Erkrankung gemäß den diagnostischen Indikationen des Patienten Lungenentfernung.

Als Zusatztherapie ist eine klare Regelung der Arbeit und Ruhe, ausgewogene Ernährung, Vitamintherapie, Lichttherapie und Klimatherapie verordnet.

Oft, um den Körper in Miliartuberkulose verschreiben Vitamin D, regelmäßige Einnahme von Milchprodukten und Produkten mit Kalzium zu stärken.

Wenn Vitamin-Therapie hat die gewünschte therapeutische Wirkung nicht geben, verschreiben Miliartuberkulose mit Streptomycin. Auch, falls erforderlich, eine Entfernung von Krankheitsherden in lyupoznyh Miliartuberculose Hauttyp.





Яндекс.Метрика