Zyste der Bauchspeicheldrüse

Pankreatische Zysten - eine Kapsel (bag) im Körper des Pankreas, oder an seiner Oberfläche, gefüllte  Arten von Pankreaszysten
 enzymatischen Substanzen, die sie produziert. Ein solcher Inhalt das Ergebnis der Blockierung der Kanäle und verhindert das Ausströmen von Magensaft in das Duodenum.

Wahre Zysten (20% der Gesamtzahl) in den Prozess der Entwicklung von der Bauchspeicheldrüse produziert, werden deren Wände von der Epithelschicht der Prostata gebildet, sie sind klein und nicht ein Gesundheitsrisiko darstellen. Typischerweise wird die Anwesenheit in dem Körper der wahren Pankreaszysten zufällig bestimmt Ultraschall anderen Organen.

Falsche oder Pseudo (80% der Gesamtzahl) sind aufgrund verschiedener Arten von Schäden der Bauchspeicheldrüse gebildet. In diesem Fall wird die Zystenwand aus dem faserigen veränderten Gewebe des Drüsengewebes und veränderte Wand benachbarten Organen gebildet wie dem Magen, Dickdarm. Falsche Zysten können nicht nur mit den Enzymen, sondern auch die eitrige Exsudat, Bakterienkolonien, Bindegewebe gefüllt werden. Pseudozyste kann gutartig oder bösartig, einzelne oder mehrere, kann sein Volumen bis zu 2 Liter oder mehr sein.

Zyste der Bauchspeicheldrüse Ursachen

Gründe Pankreaszysten folgenden:

  • Erbliche und angeborene Defekte;
  • Chronische und akute Entzündung (Pankreatitis);
  • Entwicklungsstörungen;
  • Trinken großer Mengen von gebraten, fetthaltige Nahrungsmittel;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Verletzungen oder Operationen.

Pankreaszyste Symptome

Die Symptome der Pankreaszysten sind fast immer ausgesprochen:

  • Schmerzen im Unterleib (kann in der gesamten Unterleib und in den Rücken zu geben verteilt);
  • Dichtungen, Tastbare Palpation in den Bauch;
  • Entstanden aufgrund der schlechten Drainage der Galle Gelb;
  • Dunkler Urin und stark posvetlevshie Stuhl;
  • Signifikante Appetitverlust;
  • Regelmäßige Übelkeit und Erbrechen.

Pankreaszyste Treatment

In den meisten Fällen ist die Behandlung von zystischer Formationen asymptomatische Zysten Bauchspeicheldrüse erforderlich. Zysten lösen einige Zeit für sich allein oder nach dem desinfizierten Quelle Entzündung. Wenn Sie kein Interesse daran haben, aber die Umfrage in der Bauchspeicheldrüse zystische Veränderungen gefunden, empfehlen wir:

  • Befolgen einer Diät mit Einschränkung von Fetten und Kohlenhydraten. Lebensmittel sollten gekocht oder gedünstet, auch zerkleinert werden, sollten Lebensmittel nicht zu heiß oder kalt sein. Essen soll 6-mal täglich in kleinen Portionen sein. Sollte aus der Nahrung würzig, fettigen und frittierten Lebensmitteln ausgeschlossen werden;
  • Verwenden Sie immer frisches Obst und Gemüse, vor allem Trauben, die die Bauchspeicheldrüse normalisiert und regt den Ausgang der Galle;
  • Vollerhebung von verwandten Organen des Verdauungssystems, besonderes Augenmerk auf den Zustand der Gallenblase. In Gegenwart von Steinen in sie sein sollte, sie zu entfernen;
  • Regelmäßig getestet und durchlaufen Prüfung, in der Zeit, um Änderungen in dem Zustand der Zysten zu überwachen;
  • Die Einnahme bestimmter Gebühren Kräuter (Pflanzenheilkunde). Kann dies auf die Erhöhung der verfügbaren Zysten verlangsamen und verhindern die Bildung von neuen Strukturen.

In anderen Fällen ist die traditionelle Methode der Behandlung von Bauchspeicheldrüsen Zysten - chirurgisch.

Entfernen Sie die Zysten des Pankreas

Entfernung  Die traditionelle Methode zur Behandlung von Pankreaszysten - Chirurgie
 Zysten des Pankreas oder der Drainage in den folgenden Fällen erforderlich:

  • Die Symptome werden immer schwerer und anhaltender;
  • Die Entwässerung der Gallenwege und Enzyme abgebaut;
  • Pinselgröße von mehr als 6 cm;
  • Erkennen bösartige Natur der Bildung;
  • Gibt es andere Komplikationen.

Es gibt drei grundlegende Arten von Pankreaszyste Entfernung:

  • Tsistoenterostomiya - Öffnen und Reinigen der Zystenhohlraum mit anschließender Vernetzung der Wand des Darms, um ein Drainagekanal von Magensaft im Gastrointestinaltrakt zu bilden;
  • Resektion - Entfernung der befallenen Teil der Bauchspeicheldrüse;
  • Laparoskopie - ein kleiner chirurgischer Eingriff von Absaugen des Inhalts der Zyste durch die Bauchwand mit einem speziellen Punktionsnadel. Verwenden Sie diese Methode für große Einzel Zyste unter Ultraschallkontrolle durchgeführt.

Nach der Operation, die regelmäßige Überwachung der Bauchhöhle mit Hilfe von Ultraschall oder CT und ständige Überwachung durch einen Gastroenterologen. Wenn es eine Prädisposition für die Bildung von Zysten der Bauchspeicheldrüse, bewirkt, daß sie minimiert werden. In den meisten Fällen reicht es aus, Lebensweise und Ernährung zu ändern.





Яндекс.Метрика