Rechtsventrikuläre Hypertrophie

Rechtsventrikuläre Hypertrophie - ein pathologischer Zustand mit erhöhter Myokardinfarkt assoziiert denen  Inszenieren rechtsventrikuläre Hypertrophie
 zu schweren Krankheit.

Ändern der Größe des rechten Ventrikels weitgehend auf das Wachstum von Herzmuskelzellen (heart spezialisierten Zellen) und mit verschiedenen kardiovaskulären Krankheiten zusammen.

Ursachen der rechtsventrikulären Hypertrophie

Der Grund für die Erhöhung der Größe des rechten Ventrikels kann angeboren oder Mitralklappenstenose Herzens. In den meisten Fällen, rechtsventrikuläre Hypertrophie beobachtet:

  • Kinder auf dem Hintergrund der verschiedenen angeborenen Herzfehlern;
  • Bei Erwachsenen auf dem Hintergrund der Herzklappenerkrankung, Lungenerkrankung, durch Erkrankungen des Herzens, kompliziert.

Abhängig von der Schwere der Krankheit und ihrer Entwicklungseigenschaften in verschiedenen Konfigurationen zu beachten Krankheit. Zu den Hauptursachen der rechtsventrikulären Hypertrophie release:

  • Pulmonaler Hypertonie, die eine Erhöhung des Drucks in der Lungenarterie bewirkt. Dies verursacht Kurzatmigkeit, Schwindel und Ohnmachtsanfälle;
  • Fallot-Tetralogie, die Kinder von der Geburt beobachtet wird, und kann in der gesamten ersten Lebensjahres fortsetzen. Diese angeborenen Herzfehler, was blaues Baby-Syndrom, gekennzeichnet durch eine Störung der Blutfluss von der rechten Herzkammer;
  • Pulmonalklappenstenose, in denen Störungen des Blutflusses aus dem rechten Ventrikel in die Arterie;
  • Ventrikelseptumdefektes, weshalb es eine Mischung aus zwei Teilen Blut. Dies verursacht ein Mangel an Sauerstoff, was zu erhöhten Arbeit aller Teile des Herzens, einschließlich der rechten Kammer führt.

Unter den Lungenerkrankungen, die zur Entwicklung dieser Erkrankung führen kann, ist isoliert:

  • Fibrose und Emphysem;
  • Chronische Bronchitis und Lungenentzündung;
  • Lungenfibrose;
  • Bronchialasthma.

Zeichen der rechtsventrikulären Hypertrophie

Rechtsventrikuläre Hypertrophie ist eine ganz seltene Herzerkrankungen. Ferner sind Zeichen rechtsventrikuläre Hypertrophie äußerst schwierig, auf einem Elektrokardiogramm zu detektieren, wenn die Masse des rechten Ventrikels ist etwa dreimal geringer als die von der linken Seite, deren elektrische Aktivität herrscht.

Anzeichen einer Erhöhung der Größe des rechten Ventrikels kann nur mit einem erheblichen Anstieg seiner Masse festgestellt werden. Dementsprechend können die folgenden Arten von rechtsventrikuläre Hypertrophie:

  • Ausgesprochen Hypertrophie, in denen die rechte Herzkammer wesentlich größer ist als die Masse der linken;
  • Medium Hypertrophie in denen mit erhöhter Größe des rechten Ventrikels darin aufgezeichnet ein langsamer Strom von Anregung im Vergleich mit dem linken Ventrikel;
  • Moderate Hypertrophie bei denen es eine leichte Zunahme der Größe des rechten Ventrikels.

Die Anfangsphase  Anzeichen von rechtsventrikuläre Hypertrophie sind extrem schwierig, auf einem Elektrokardiogramm zu detektieren
 Entwicklung rechtsventrikuläre Hypertrophie wurden die Symptome gefettet, und in einigen Fällen die Symptome sind praktisch nicht vorhanden. Da jedoch die Erkrankung, begleitet von einem stetigen Anstieg der Größe des rechten Ventrikels, werden die folgenden Symptome:

  • Kurzatmigkeit, die mit Brustenge und Schmerzen kombiniert wird;
  • Plötzliche Anfälle von Schwindel, die durch Verlust des Bewusstseins einhergehen kann;
  • Verletzung der Herzfrequenz, die als beschrieben werden kann "Herz flattert in meiner Brust", oder das Gefühl, dass ein paar Schläge verpasst;
  • Ausgeprägte Schwellung der Füße.

Behandlung rechtsventrikuläre Hypertrophie

Vor dem Hintergrund der rechtsventrikulären Hypertrophie Therapie sollte in erster Linie auf die Gründe gerichtet werden verursacht es, und zwar:

  • Beim Entfernen des Pulmonalklappenstenose;
  • Zur Normalisierung der Lunge;
  • Bei der Behandlung von Herzkrankheiten.

Darüber hinaus sollte die Behandlung der rechtsventrikulären Hypertrophie und symptomatische Therapie bei Normalisierung des Blutdrucks und der Herzfrequenz ausgerichtet, um den Herzmuskel und seine zusätzliche Leistung zu erhalten sind.

Im Allgemeinen wird die chirurgische Behandlung in Fällen angezeigt, wenn eine Erhöhung des rechten Ventrikels ist Herzerkrankungen. Solche Operationen werden in der Regel im ersten Lebensjahr nach der Diagnose durchgeführt.





Яндекс.Метрика