6 Wochen nach der Schwangerschaft

Im Alter von 6 Wochen der Schwangerschaft der Embryo bereits 4 Wochen. Er wächst und entwickelt sich sehr schnell. Verzögerung der nächsten Regelblutung für 2 Wochen und charakteristische Veränderungen in der Gesundheitszustand nicht zu übersehen Frau werden. In dieser Zeit der Schwangerschaft oft bekannt.  6 Wochen nach der Schwangerschaft - der Embryo 4 Wochen

Was passiert mit den Fötus

Auf der 6. Woche der Schwangerschaft weiter über die lebenswichtigen Systeme der Zukunft Kind. Während dieser Zeit ist der Fötus besonders empfindlich auf schädliche äußere Einflüsse, die die Bildung der Organe in der Anfangsphase stören können.

Die Größe des Fötus nach 6 Wochen der Schwangerschaft ist etwa 7-9 mm in Länge und Gewicht - bis zu 1 Jahr wächst Gliedmaßenanlagen von Fingern sichtbarer werden. Aktive Art von Knorpel, die zu den Knochen und Sehnen geben. Auf der 6. Woche der Schwangerschaft gibt es eine Lesezeichen Brust.

Gleichzeitig legte sie die Thymusdrüse - die Thymusdrüse, die Kinder an der oberen Mediastinum unmittelbar hinter dem Brustkorb entfernt. Thymus sind größer als alle anderen Organe des endokrinen Systems im Alter von 6 Wochen. Die wichtige Rolle des Thymus ist die Beteiligung und die Regulierung der Immunprozesse in den Entwicklungsorganen des Fötus, wobei der Mechanismus nicht vollständig verstanden werden.

Es entwickelt sich ständig weiter und wachsen Herzrohr des Fötus. 154 Schläge pro Minute - Herz regelmäßig und mit größerer Häufigkeit, etwa 146 reduziert. Es hat den Keim des gesamten Ventrikel und Atrium.

Den Kiefer, Nase, Mund, Ohren - im Ultraschall bei 6 Wochen der Schwangerschaft wird als deutlich silhouetted Merkmale der künftigen Person gesehen. Bereits in dieser frühen Zeit legte Grundlagen der Milchzähne. Augen, die auf beiden Seiten des Kopfes in Form von Keimen, näher zueinander und in der Frontalebene gewesen. Ihre Größe ist ziemlich groß, wenn er mit anderen Organen verglichen.

In Woche 6 das Neuralrohr im Embryo aus dem das Gehirn ausgebildet ist, fest angezogen. Aus der Zeit von 6 Wochen der Schwangerschaft, das Gehirn Bild der ersten Gyrus, und die Muskeln und Herz nervös wegen ihm.

Mit 6 Wochen die Plazenta beginnt seine Entwicklung ist es sehr klein und hat noch nicht sämtliche Funktionen. Davon abweicht von den Nabelschnurgefäßen innerhalb, die für den Fötus geliefert werden, die Nährstoffe und Sauerstoff, und werden von den Stoffwechselprodukte und Kohlendioxid entfernt.

Änderungen in den Körper einer Frau bei 6 Wochen der Schwangerschaft

Nach 6 Wochen der Schwangerschaft kann Zeichen einer frühen Toxizität und Müdigkeit.

Die Änderungen betreffen beide Brüste - verbessert die Durchblutung, die in ihrem Inhalt und Größenzunahme führt. Areola verdunkelt und sich Brustwarzen werden empfindlicher.  Die Größe des Fötus bei 6 Wochen der Schwangerschaft - 7-9 mm

Die Gebärmutter wächst weiter, aber der Magen für 6 Schwangerschaftswoche noch nicht gesehen hat. Im Allgemeinen ist die Königin zu diesem Begriff vollständig unter dem Einfluss von Progesteron. Unter dem Einfluss von Hormonen in der 6. Woche der Schwangerschaft aus dem Genitaltrakt bei normalem Licht und transparent, häufiger als üblich.

Umfrage von 6 Wochen nach der Schwangerschaft

Empfehlungen für Schwangerschaft und Lifestyle die gleichen wie in 5 Wochen. Wenn eine Frau über ihre Situation gelernt, sollte es die Registrierung für die Schwangerschaft nicht zu verzögern. Schwangerschaftstest in 6 Wochen haben deutlich positiv - in der Urin gesammelt eine ausreichende Anzahl von humanem Choriongonadotropin.

Ultraschall bei 6 Wochen der Schwangerschaft kann die Anzahl der Föten im Uterus (zwei in dem Fall einer Mehrlingsschwangerschaft) sowie die Wachstumsrate des zukünftigen Babys auszuwerten kennen. Äußerlich ist das Ergebnis ähnlich Bohne Bohne, und man kann seinen Herzschlag deutlich hören.

Ultraschall Differentialdiagnose zum Anlass genommen, die Ernennung und gegebenen 6 Wochen schwanger Magenschmerzen. Zeichnen und krampfartige Schmerzen auf dieser Begriff kann ein Ergebnis einer Verstauchung durch die Wirkung der Hormone und der Bedrohung durch den Abbruch der Schwangerschaft, vor allem, wenn die Schmerzen, die durch Blutungen begleitet.



3 Wochen schwanger - Allokation, Magen, Fruchtgröße
5 Wochen der Schwangerschaft - Abdomen, die Größe des Fötus
8 Wochen schwanger - Schmerzen, Magen, Fruchtgröße




Яндекс.Метрика